Angebote zu "Weihnachtsabend" (28 Treffer)

Kategorien

Shops

ADVENT, ADVENT EIN ENGLEIN BRENNT..... - Die et...
9,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Alle Jahre wieder, der etwas andere Weihnachtsabend. Am Ende in der Adventszeit laden wir sie, wie jedes Jahr, zu einer satirischen Weihnachtsrevue ein. Kritische, boshafte aber auch sanft ironische Betrachtungen zu einem allenthalben sinnentleerten Fest. Szenen, Gedichte und Lieder von Kurt Tucholsky bis Robert Gernhardt, von Heinrich Heine bis Ernst Jandl, von Erich Kästner bis Jaques Brel.Weihnachtswunsch Auch zu Weihnachten/Wird uns nichts geschenkt./Vom Himmel hoch,/da kommt nichts her./Friede auf Erden, den müssen wir selber machen./Den Menschen ein Wohlgefallen,/wer den Hirten auf dem Felde/was geben will, der muss es dem Kaiser Augustus nehmen./Das ist meine Frohe Botschaft. (Peter Schütt)Konzept und Inszenierung: Brigitte Döring; Spiel: Das Kollektiv der Döring´schen Theaterwerkstatt

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 24.10.2020
Zum Angebot
ADVENT, ADVENT EIN ENGLEIN BRENNT..... - Die et...
9,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Alle Jahre wieder, der etwas andere Weihnachtsabend. Am Ende in der Adventszeit laden wir sie, wie jedes Jahr, zu einer satirischen Weihnachtsrevue ein. Kritische, boshafte aber auch sanft ironische Betrachtungen zu einem allenthalben sinnentleerten Fest. Szenen, Gedichte und Lieder von Kurt Tucholsky bis Robert Gernhardt, von Heinrich Heine bis Ernst Jandl, von Erich Kästner bis Jaques Brel.Weihnachtswunsch Auch zu Weihnachten/Wird uns nichts geschenkt./Vom Himmel hoch,/da kommt nichts her./Friede auf Erden, den müssen wir selber machen./Den Menschen ein Wohlgefallen,/wer den Hirten auf dem Felde/was geben will, der muss es dem Kaiser Augustus nehmen./Das ist meine Frohe Botschaft. (Peter Schütt)Konzept und Inszenierung: Brigitte Döring; Spiel: Das Kollektiv der Döring´schen Theaterwerkstatt

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 24.10.2020
Zum Angebot
ADVENT, ADVENT EIN ENGLEIN BRENNT..... - Die et...
9,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Alle Jahre wieder, der etwas andere Weihnachtsabend. Am Ende in der Adventszeit laden wir sie, wie jedes Jahr, zu einer satirischen Weihnachtsrevue ein. Kritische, boshafte aber auch sanft ironische Betrachtungen zu einem allenthalben sinnentleerten Fest. Szenen, Gedichte und Lieder von Kurt Tucholsky bis Robert Gernhardt, von Heinrich Heine bis Ernst Jandl, von Erich Kästner bis Jaques Brel.Weihnachtswunsch Auch zu Weihnachten/Wird uns nichts geschenkt./Vom Himmel hoch,/da kommt nichts her./Friede auf Erden, den müssen wir selber machen./Den Menschen ein Wohlgefallen,/wer den Hirten auf dem Felde/was geben will, der muss es dem Kaiser Augustus nehmen./Das ist meine Frohe Botschaft. (Peter Schütt)Konzept und Inszenierung: Brigitte Döring; Spiel: Das Kollektiv der Döring´schen Theaterwerkstatt

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 24.10.2020
Zum Angebot
ADVENT, ADVENT EIN ENGLEIN BRENNT..... - Die et...
9,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Alle Jahre wieder, der etwas andere Weihnachtsabend. Am Ende in der Adventszeit laden wir sie, wie jedes Jahr, zu einer satirischen Weihnachtsrevue ein. Kritische, boshafte aber auch sanft ironische Betrachtungen zu einem allenthalben sinnentleerten Fest. Szenen, Gedichte und Lieder von Kurt Tucholsky bis Robert Gernhardt, von Heinrich Heine bis Ernst Jandl, von Erich Kästner bis Jaques Brel.Weihnachtswunsch Auch zu Weihnachten/Wird uns nichts geschenkt./Vom Himmel hoch,/da kommt nichts her./Friede auf Erden, den müssen wir selber machen./Den Menschen ein Wohlgefallen,/wer den Hirten auf dem Felde/was geben will, der muss es dem Kaiser Augustus nehmen./Das ist meine Frohe Botschaft. (Peter Schütt)Konzept und Inszenierung: Brigitte Döring; Spiel: Das Kollektiv der Döring´schen Theaterwerkstatt

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 24.10.2020
Zum Angebot
Oh Pannenbaum - Der etwas andere Weihnachtsaben...
18,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Und wieder ist es soweit: Völlig überraschend steht Weihnachten vor der Tür! Der alljährliche Gemütlichkeitsterror beginnt, denn weder hat man Geschenke für die bucklige Verwandtschaft besorgt, noch beherrscht man zum Entsetzen der Schwiegermutter die ersten zwei Strophen von Stille Nacht. Doch es gibt Hoffnung...freuen Sie sich auf den wohl zynischsten Weihnachtsabend der Stadt. Bestsellerautor Tim Boltz hält für sie weihnachtliche Erkenntnisse bereit, von denen Sie so sicherlich noch nie gehört haben. Oder wussten Sie etwa von der Existenz der Weihnachtsgeschichte 2.0 oder den neu entdeckten Tagebucheinträge von Jesus zweieiigem Zwillingsbruder Jens, der neben dem Heiland in der Eizelle aufwuchs? - Nein? Dann freuen Sie sich auf besinnliche und besinnungslose Geschichten und Gedichte und stellen Sie fest, dass Weihnachten eigentlich auch ganz unterhaltsam sein kann.?Mit feingeistiger Ironie und Sarkasmus lässt Tim Boltz das weihnachtliche Publikum Tränen lachen!?(Neu Osnabrücker Zeitung)?Fröhlichere Weihnachten gibt es nicht.?(JOURNAL Frankfurt)Ein bisschen leiser, ein bisschen weiser und ein bisschen böser als manch einer seiner kalauernden Kollegen auf den Kleinkunstbühnen ist der Frankfurter kein Garant für Schenkelklopfer, sondern ein Feingeist mit scharfer Zunge, schwarzem Humor und mächtig viel Zynismus.(Weinheimer Nachrichten)?Wortakrobatische Höchstform ? welch ein sprachliches Feuerwerk!?(HNA)

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 24.10.2020
Zum Angebot
Geschichten zur Heiligen Nacht, Hörbuch, Digita...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die stimmungsvollsten und schönsten Geschichten und Gedichte bekannter Autoren zur Weihnachtszeit, versammelt auf einem Hörbuch: "Die Weihnachtsgeschichte", gelesen von Gerd Wameling E.T.A. Hoffmann, aus Nussknacker und Mausekönig:"Der Weihnachtsabend", "Die Gaben" und "Der Schützling", gelesen von Uta Hallant Joseph von Eichendorff, "Weihnachten", gelesen von Gerd Wameling Peter Rosegger, "Als ich Christtagsfreude holen ging", gelesen von Dieter Landuris Wilhelm Busch, "Der Stern", gelesen von Gerd Wameling Hans Christian Andersen, "Der Tannenbaum", gelesen von Uta Hallant Rainer Maria Rilke, "Die Heiligen Drei Könige", gelesen von Gerd Wameling 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Gerd Wameling, Uta Hallant, Dieter Landuris. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/argo/000218/bk_argo_000218_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 24.10.2020
Zum Angebot
Gert Westphal liest die schönsten Gedichte und ...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

O Freudenzeit, o Wundernacht: Weihnachten mit Gert Westphal!Geschichten und Gedichte vorgelesen zu bekommen, ist immer ein großes Vergnügen, ganz besonders aber zur Weihnachtszeit. Wenn dann noch die Jahrhundertstimme Gert Westphal liest, vergisst man, was man sonst noch vorhatte, setzt sich, gießt sich versonnen eine Tasse Tee ein und findet sich in einer anderen Welt wieder.Mit einer bisher unveröffentlichten Erzählung von Gert Westphal und stimmungsvoller Orgelmusik von Johann Sebastian Bach, Dietrich Buxtehude u. a.Enthält:"Ein Lied hinterm Ofen zu singen", "Die Sternseherin Lise" von Matthias Claudius;"Der Pilger", "Der Winter des Jahres 1788", "Mariä Sehnsucht", "O wunderbares tiefes Schweigen" von Josef Eichendorff;"Erster Schnee", "Weihnachtsmarkt" von Gottfried Keller;"Knecht Ruprecht", "Weihnachtsabend" von Theodor Storm;"Der Stern" von Wilhelm Busch;"Ave Maria" von Ludwig Thoma.In ihrer Audible-Bibliothek auf unserer Website finden Sie für dieses Hörbuch eine PDF-Datei mit zusätzlichem Material. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Gert Westphal. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/hoer/002610/bk_hoer_002610_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 24.10.2020
Zum Angebot
Weihnachtsgeschichten
1,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Diese Sammlung mit "Weihnachtsgeschichten" von Theodor Storm beinhaltet vier Geschichten und vier Gedichte. Das Gedicht "Zum Weihnachten" entstand um die Weihnachtszeit 1837 und die Gedichte "Weihnachtsabend" (1843) und "Weihnachtslied" (1846) sind erfüllt von Kindheitserinnerungen Storms. Die Geschichte "Marthe und ihre Uhr" entstammt der Freundschaft mit einer alten Dame. Episoden aus Storm Studentenzeit nimmt "Da stand das Kind am Wege" auf. Es stammt aus der Novelle "Immensee" (1849). Das Gedicht "Weihnachtsabend" (1852/53) entstand in Folge der Vertreibung Storms aus Schleswig-Holstein. "Unter dem Tannenbaum" (1862) schrieb Storm in der Zeit seines Exils. Die Novelle "Abseits" (1862) schließlich entstand aus der gegenwärtigen politischen Situation heraus. Für Storm hat Weihnachten stets eine besondere Rolle in seinem Leben gespielt. Seine Tochter Gertrud Storm sagte über ihn: "Unser Vater war ein echter, rechter Weihnachtsmann, er wusste jedes Fest erst recht zu einem Feste zu gestalten. Den ganzen Zauber seiner Kindheit wusste er in unsere Weihnacht zu übertragen. Uns so feierten auch wir, seine Kinder, unsere Weihnachtsfeste ganz im Sinne unseres Vaters. Der Weihnachtsbaum wird genau so geschmückt, wie er einst ihm geschmückt wurde, die Kuchen nach den althergebrachten Familienrezepten gebacken, wie sie schon sein Kinderherz entzückten."

Anbieter: buecher
Stand: 24.10.2020
Zum Angebot
Weihnachtsgeschichten
1,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Diese Sammlung mit "Weihnachtsgeschichten" von Theodor Storm beinhaltet vier Geschichten und vier Gedichte. Das Gedicht "Zum Weihnachten" entstand um die Weihnachtszeit 1837 und die Gedichte "Weihnachtsabend" (1843) und "Weihnachtslied" (1846) sind erfüllt von Kindheitserinnerungen Storms. Die Geschichte "Marthe und ihre Uhr" entstammt der Freundschaft mit einer alten Dame. Episoden aus Storm Studentenzeit nimmt "Da stand das Kind am Wege" auf. Es stammt aus der Novelle "Immensee" (1849). Das Gedicht "Weihnachtsabend" (1852/53) entstand in Folge der Vertreibung Storms aus Schleswig-Holstein. "Unter dem Tannenbaum" (1862) schrieb Storm in der Zeit seines Exils. Die Novelle "Abseits" (1862) schließlich entstand aus der gegenwärtigen politischen Situation heraus. Für Storm hat Weihnachten stets eine besondere Rolle in seinem Leben gespielt. Seine Tochter Gertrud Storm sagte über ihn: "Unser Vater war ein echter, rechter Weihnachtsmann, er wusste jedes Fest erst recht zu einem Feste zu gestalten. Den ganzen Zauber seiner Kindheit wusste er in unsere Weihnacht zu übertragen. Uns so feierten auch wir, seine Kinder, unsere Weihnachtsfeste ganz im Sinne unseres Vaters. Der Weihnachtsbaum wird genau so geschmückt, wie er einst ihm geschmückt wurde, die Kuchen nach den althergebrachten Familienrezepten gebacken, wie sie schon sein Kinderherz entzückten."

Anbieter: buecher
Stand: 24.10.2020
Zum Angebot